Arbeitskreis Gegenargumente
Termine


Der AK Gegenargumente findet einmal pro Monat an einem Donnerstag statt.

Nächste Veranstaltung: Donnerstag, 08.11.2018, 19:30 Uhr

Fortsetzung der Diskussionsveranstaltung:

Chemnitz, Köthen und kein Ende...

Kritik des gehässigen Nationalismus

Was spricht eigentlich gegen die rechtsnationalen Standpunkte?
„Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“
„Fremde kriegen alles, wir kriegen nichts!“
„Deutschland den Deutschen!“
„Wir sind das Volk!“

Die Gegenparolen aus dem Geist eines alternativen Patriotismus jedenfalls nicht:
„Wir sind mehr!“
„Bunt statt braun!“
„Herz statt Hetze!“

Diskutiert werden soll über

Die Fehler der rechten Gesinnung und ihrer populären Argumente


Im EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80 RGB, U-Bahn Haltestelle Theresienwiese (U4/U5), Raum 211/212 (2.Stock)
Anfahrt siehe auch hier.


Lesetipps:

GEGENSTANDPUNKT 3-18

Alexander Melčok
Kritik der Betriebswirtschaftslehre
Planungsregeln für erfolgreiches Wirtschaften in der kapitalistischen Konkurrenz

Wie begründet eine Wissenschaft ihre Erkenntnisse,

- die mit „Planungs- und Entscheidungshilfen“ zur Beförderung des betrieblichen Erfolgs aufwartet, von dem sie weiß, dass er in „Gewinnmaximierung“ und sonst nichts besteht;
- die ansonsten Planung im Zusammenhang mit Wirtschaft für die Hölle und den „marktwirtschaftlichen Wettbewerb“ für einen Segen hält und die in diesem ‚Wettbewerb‘ stehenden Betriebe damit vertraut macht, dass sie sich zur Durchsetzung in demselben um die „Ergiebigkeit“ des „Produktionsfaktors ‚Arbeit‘“ kümmern müssen;
- und die dabei einfach davon ausgeht, dass es in der Macht der Eigentümer und Manager so eines Betriebs liegt, frei über die Arbeit und alle anderen Produktionsfaktoren zu disponieren, und keinen Gedanken daran verschwendet, was das für Produktionsverhältnisse sind, die ihnen diese Macht verleihen?

Dieser Frage geht die vorliegende Schrift nach: Wie wird gedacht in einer akademischen Disziplin, die kapitalistische Ausbeutung als Lehrberuf im Angebot hat?


Sabine Predehl / Rolf Röhrig
Gesundheit – ein Gut und sein Preis

Peter Decker / Konrad Hecker / Joseph Patrick
Das Finanzkapital

Erhältlich im Buchhandel und direkt beim Gegenstandpunkt-Verlag


Zuletzt geändert: Monday, 29-Oct-2018 20:06:52 CET
Angaben gemäß § 5 TMG: Theo Wentzke, Böblinger Str. 135, 70199 Stuttgart